Fast ein Jahr…

Das neue Mischpult: Mackie 24.8

Das neue Mischpult: Mackie 24.8

…ist es her, seit ich das letzte Mal etwas von mir habe hören lassen. Es ist einfach wieder mal so viel los gewesen, dass ich das Verbreiten von Neuigkeiten komplett vernachlässigt habe. Dafür hier jetzt ein großer Rundumschlag.

  • Die GrooveWerkstatt hat in den letzten Tagen und Wochen ein paar riesige Upgrades erhalten. Unter anderem gibt es jetzt im Schlagzeug-/Studioraum einen wunderschönen Eichenparkettboden und ein neues altes Mackiepult (ein kleines Preview hier). Ich freue mich schon riesig auf die nächsten Aufnahmen im Studio, da der Aufnahmeraum durch das Parkett einen deutlich volleren und lebendigeren Klang erhalten hat und das Mischpult einen tollen warmen Analogsound in zukünftige Produktionen bringen wird. Der Aufenthaltsraum ist demnächst fertig renoviert und dann folgt auch noch das Treppenhaus. Bald erstrahlt die GrooveWerkstatt in komplett neuem Glanz!
  • Wo ich gerade bei Musikproduktion bin – seit genau einem halben Jahr absolviere ich die Weiterbildung zum technischen Tonmeister an der Deutschen Pop bei Dozent Wolfgang Gottlieb, dem Chef der ehemaligen Hazelwood-Studios. Das erste Semester namens „Tonassistent“ hat erfolgversprechend mit der Note „sehr gut“ geendet. Mit über 40 Jahren scheine ich anscheinend doch noch lernfähig zu sein. Sehr beruhigend…
  • Von Volto Royal hat man seit einer Weile nichts mehr vernommen. Wir sind aber weiterhin im Untergrund (sprich: Proberaum) aktiv und schließen hoffentlich bald die Aufnahmen für ein neues Album ab. Wer schon ein paar der frischen und einige alte Songs hören möchte, sollte mal in meine Terminliste schauen.
  • U12, meine U2-Tribute-Band kommt gerade gut ins Rollen. Auch hier einen Blick in den Kalender werfen.

So das war’s so weit. Ich hoffe, der nächste Beitrag lässt nicht ganz so lange auf sich warten. Vielleicht sehe ich ja den ein oder anderen von euch bei einem der folgenden Termine oder ihr kommt mich einfach mal in der GrooveWerkstatt besuchen.